„Rette einen Menschen und du rettest die ganze Welt!"  
Das besagt ein jüdisches Sprichwort. Wenn sich genügend Leute finden, die hin und wieder einen kleinen Beitrag dazu leisten, den Ubarela-Kindern beizustehen, kann dies in Summe Unglaubliches bewirken.  
Ob Sie Ubarela nun beitreten oder unsere Initiative durch eine einmalige Geldspende fördern, Sachspenden oder kreative Ideen beisteuern ...  
Sie investieren damit in die Zukunft eines Menschen. Vielen Dank!  
   
Ideen gesucht!
Bitte schreiben Sie uns!
 
Wer kennt Geschäfte oder Lokale, in denen Ubarela Sammelboxen und Folder aufstellen bzw. hinterlegen darf?  
Wer könnte uns einen Raum zum Lagern von Materialien und/oder Sachspenden zur Verfügung stellen?  
Wer hat Kontakte zu Fluglienen, die sich eventuell bereit erklären, kostengünstig Spenden nach Johannesburg zu transportieren?  
Welche Schulen würden vielleicht unter dem Motto Kinder für Kinder" unser Projekt unterstützen?  
Welche KünstlerInnen und Kulturschaffende sind bereit für Ubarela einzutreten?  
Wie könnte Ubarela dringend benötigte Medikamente auftreiben?