Das 1993 von Thea Jarvis gegründete Kinderheim „The Love of Christ Ministries" (kurz: TLC) befindet sich südlich von Johannesburg. Thea ist es ein großes Anliegen, von verzweifelten Eltern verlassene und ausgesetzte Babys und Kleinkinder zu retten und für sie ein Zuhause zu finden.

 
 

Durch die Zusammenarbeit mit örtlichen Sozialarbeitern und einer Adoptionsagentur ist es ihr in den letzten Jahren gelungen, etliche Kinder liebevoll zu versorgen, sie erfolgreich zur Adoption zu vermitteln oder aber auch mit ihrer eigenen Familie wieder zu vereinen.

 
 

Zur Zeit leben auf der TLC Farm um die 50 Kinder, die meisten im Säuglings- und Kleinkindalter. Thea Jarvis wird durch ein Team an freiwilligen HelferInnen aus aller Welt unterstützt, die alles daran setzen, ihnen Geborgenheit und Lebens- freude zu vermitteln und ihnen bessere Perspektiven für die Zukunft zu eröffnen.

 
 

Thea übersieht bei ihrer Arbeit aber auch nicht die oft katastophale Lage der leiblichen Mütter dieser Kinder und auch nicht jene anderer Menschen in der direkten Umgebung des TLC. Sie zeigt enormen Mut und viel Kraft, sich den vielfältigsten Problemen - menschlicher, finanzieller und organisatorischer Art zu stellen. Uns ist es ein dringendes Bedürfnis, dieser tapferen Frau dabei zu helfen.

 
 

Von Deutschland aus wird das TLC derzeit von dem Verein Kinder Afrikas unterstützt.